Nachrichten-Portal

Tipps zur Schädlingsbekämpfung beim Kauf eines neuen Eigenheims

Nur wenige Dinge sind aufregender als der Kauf eines Eigenheims. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, müssen bestimmte Schritte unternommen werden. Abgesehen von kosmetischen Reparaturen, die Sie möglicherweise an Ihrem neuen Wohnort vornehmen möchten, ist es wichtig, auch Probleme zu berücksichtigen, die für das bloße Auge möglicherweise nicht sichtbar sind. Ein solches Problem ist ein Termitenbefall. Deshalb ist eine neue Hausschädlingsuntersuchung so wichtig.

Termiten, die gemeinhin als “stille Zerstörer” bezeichnet werden, weil sie Holz, Fußböden und sogar Tapeten unbemerkt durchkauen können und verursachen jedes Jahr Sachschäden in Höhe von über 100 Millionen Euro, die in der Regel nicht durch die Hausbesitzerversicherung gedeckt sind.

Während eine Standard-Hausinspektion die physische Struktur eines Hauses vom Dach bis zum Fundament bewertet, konzentriert sich eine Termiten-Neuhausinspektion auf die Erkennung der verräterischen Anzeichen von Termitenschäden sowie auf die Bedingungen, die für den Befall förderlich sind, wie Risse, Spalten und Feuchtigkeit. Nach Abschluss des Vorgangs erstellt der Fachmann für Schädlingsbekämpfung einen neuen Bericht über die Schädlingsbekämpfung zu Hause und empfiehlt eine Vorgehensweise. Experten empfehlen, bei der Erkundung eines neuen Zuhauses auf die folgenden Anzeichen zu achten, die bedeuten könnten, dass sich ein Termitenbefall in Sichtweite verbirgt:

 

  • Schlammschläuche (von Termiten verwendet, um eine Nahrungsquelle zu erreichen) an der Außenseite des Hauses
  • Weiches Holz in der Wohnung, das beim Klopfen hohl klingt
  • Verdunkelung oder Blasenbildung von Holzstrukturen

Während die oben genannten Anzeichen für einen aktiven Termitenbefall sind, ist es wichtig, dass potenzielle Käufer auch Situationen kennen, die Termiten nach Hause locken könnten.

Aufgrund des unglaublich zerstörerischen Charakters der Termiten sollten potenzielle Käufer Maßnahmen ergreifen, um einen Befall zu erkennen und zu verhindern. Unabhängig davon, auf welcher Seite des Wohnungsmarkts Sie sich befinden, ist es wichtig, eine Hausinspektion durchzuführen. Wir empfehlen Ihnen, sich an einen lizenzierten Kammerjäger Mainz basierend zu wenden, um einen Termitenbefall zu untersuchen und zu behandeln, bevor er zu einem teuren und nicht zu überwindenden Problem wird.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2019 NASEOBLOG - Alle Rechte vorbehalten