Nachrichten-Portal

MP3DirectCut Download | ZDNet.de


Mit MP3DirectCut können MP3-Dateien direkt bearbeitet werden. Das kleine Freeware-Tool entfernt Pausen, blendet Musikstücke ein und aus, passt die Lautstärke an oder splittet Files in mehrere Teile.

Features im Überblick:

  • nichtdestruktives Kopieren und Einfügen verschiedener Files
  • grafische Lautstärken-Anpassung (Gain, Cue)
  • Normalisierung
  • verborgene Schnittstellen

Fazit
Zwar ist die Oberfläche etwas gewöhnungsbedürftig, doch die Menüs liegen auf Deutsch vor, und an den Funktionen selbst gibt es nichts zu mäkeln. Nach ein wenig Einarbeitungszeit finden sich auch weniger technikbegeisterte Audio-Fans zurecht.

Versionsreihe 2 basiert auf einer neuartigen Editierungs-Engine. Die Funktionen lassen sich nun auch über die Kommandozeile ansteuern. Weitere Neuerungen:

  • VBR-TOC-Zeit- und Positionskorrektur
  • Beibehaltung der ursprünglichen Dateizeit
  • ursprünglicher Dateiname als Namens-Template
  • ID3v2-Beibehaltung ohne Längen-Tag
  • Diverse kleine Verbesserungen und Fehlerbehebung

mp3directcut



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2019 NASEOBLOG - Alle Rechte vorbehalten