Nachrichten-Portal

DAF-Sänger “Gabi” Delgado-López ist tot

[ad_1]

Trauer um “Gabi” Gabriel Delgado-López: Auf Facebook hat sein Kollege Robert Görl den Tod des DAF-Mitbegründer vermeldet. Der 61-jährige Musiker sei überraschend verstorben. 

Gabriel Delgado-López, der Sänger und Mitbegründer der Deutsch-Amerikanischen Freundschaft (DAF), ist am Sonntagabend überraschend verstorben, wie die offizielle DAF-Facebook-Seite vermeldete. Der in Spanien geborene Musiker und Produzent war demnach zum Zeitpunkt seines Todes 61 Jahre alt. Die Todesursache ist bisher nicht bekannt gegeben worden.

“Die Musikszene verliert einen ihrer einflussreichsten Musiker und kreativsten Köpfe”, heißt es in dem Facebook-Post. “Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Ehefrau Jane und seinem kongenialen Musikerkollegen Robert Görl.” 

Auch Goerl hatte zuvor den Tod seines langjährigen Kollegen auf Facebook bestätigt. 

Habe heute erfahren, mein langjähriger Freund und Bandkollege Gabi Delgado ist letzte Nacht verstorben.😥

Gepostet von Robert Goerl am Montag, 23. März 2020

Hunderte Fans brachten in Kommentaren unter den Facebook-Posts ihre Trauer und ihren Schock über die traurige Nachricht zum Ausdruck. “Ich bin tief betroffen. Mir fehlen die Worte. Aber die geile Mucke und die Erinnerungen bleiben. So was kommt nie wieder. Ich bin stolz mit euch getanzt zu haben. Als wär‘s das letzte mal”, schrieb ein Nutzer. “Das zieht mir gerade den Boden unter den Füßen weg”, schrieb ein anderer. 

Mit Hits wie wie “Der Mussolini”, “Der Räuber und der Prinz” oder “Alles ist gut” wurden Delgado und Goerl zu Musik-Pionieren in Deutschland. Das Elektro-Punk-Projekt prägte ab 1979 die Neue Deutsche Welle erheblich, neben Kraftwerk und Can zählte DAF zu den einflussreichsten deutschen Gruppen der elektronischen Musik.



[ad_2]

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2019 NASEOBLOG - Alle Rechte vorbehalten